SANTESIS auf der TSB-Tagung

SANTESIS auf der TSB-Tagung

Das SANTESIS Vertriebsteam

Salzburg: Vom 25. bis 26. April fand die diesjährige TSB-Tagung des Österreichischen Verbandes der Krankenhaustechniker*innen (ÖVKT) statt.

In den Räumlichkeiten der Paracelsus Medizinischen Privatuniversität drehte sich heuer alles um Blackouts, Versorgungssicherheit und IT-Sicherheit.

„Bei einem länger anhaltenden Stromausfall stehen Krankenhäuser vor sehr viel mehr Problemen, als man auf den ersten Blick meint. Dazu gesellen sich die ganz offensichtlichen: Notstromaggregate müssen regelmäßig getestet und akribisch gewartet werden, der Triebstoffnachschub sollte ebenso geregelt sein wie die Ansprechbarkeit von Servicetechniker*innen oder die to-dos der Mitarbeitenden“, erklärt Lukas Dolesch, der für das Programm der alljährlichen TSB-Tagung verantwortlich ist.

SANTESIS ist Ihr verlässlicher Partner

SANTESIS Technisches Gebäudemanagement und Service GmbH ist Ihr verlässlicher Partner, auch bei der Vorbereitung auf Blackouts und rund um das Thema Versorgungssicherheit in Gesundheitseinrichtungen. Wir übernehmen die Instandhaltung der unverzichtbaren ZSV- und NSV-Anlagen und testen diese auch regelmäßig. Unsere Experten erarbeiten gemeinsam mit unseren Kund*innen Notfall-Pläne und Handbücher für die Mitarbeitenden

Verfügbarkeit der Medizintechnik gesichert

Im medizinischen Alltag und besonders in Krisenzeiten ist die hohe Verfügbarkeit und der sichere Betrieb von Medizintechnikgeräten ein besonders sensibles Thema. Die Medizintechniker*innen von SANTESIS führen die wiederkehrenden Prüfungen (STK/MTK) durch und stellen damit sicher, dass ein rechtssicherer Betrieb gewährleistet ist.

Mit unserer CAFM-Software HSD NOVA-FM werden diese Prüfungen gesetzeskonform dokumentiert. Außerdem hat man jederzeit einen Überblick über den aktuellen Status aller Geräte und deren Standort im Gebäude.

Technik für Gesundheit

Auf unserem Stand bei der TSB-Tagung informierten sich Technische Sicherheitsbeauftragte, Betriebsverantwortliche sowie technische Leiter von Gesundheitseinrichtungen über unser umfassendes Leistungsangebot. Dieses umfasst, neben Medizintechnik und Instandhaltung, auch Arbeitssicherheit, Brandschutz, Baumanagement und die Einbindung von Software-Lösungen für Facility Management und rechtssichere Dokumentation in der ZAEMP und Endoskopie.

Als Neuheit hat unser Vertriebsteam die neue NOVA-Maintenance App vorgestellt. Diese Native App wurde zum Bearbeiten von Meldungen und Aufträgen entwickelt, wobei diese auch Prüfungen enthalten können. Zudem können Techniker Meldungen direkt erzeugen und in einen Auftrag überführen. Die neue App verfügt auch über eine Fotofunktion, einen Barcode-Leser und kann Push-Nachrichten erstellen. Nach dem initialen Bestandsaufbau ist die NOVA-Maintenance App auch offline funktionsfähig und synchronisiert sich, sobald sie wieder mit dem Netzwerk verbunden ist.

Sie haben Fragen zu unseren Leistungen? Kontaktieren Sie uns!

Ihr Ansprechpartner:
DI Harald Suko
Vertriebsleitung

M: +43 664 621 86 75
e-Mail: harald.suko@santesis.at